This Content is available in | Ce Contenu est disponible en | Dieser Inhalt ist verfügbar in

Logo Rifugio Somma

Die Schutzhütte befindet sich im Alta Val Formazza auf einer Höhe von 2.561 Metern auf einem Balkon mit Blick auf die majestätischen Gipfel, die den Sabbioni-See, den größten künstlichen Stausee in Ossola, umrahmen. Die Hütte kann erreicht werden, indem man das Auto in Riale oder auf dem Parkplatz unter dem Morasco-Staudamm abstellt und einer Route auf Pfaden von etwa 2 Stunden und 30 Stunden mit einem Höhenunterschied von etwa 843 m folgt. Von der Schutzhütte genießt man einen einzigartigen Blick auf die Gletscher und die Profile der Arbola (Ofenhorn 3.235 m), der Punta del Sabbione (Hohsandhorn 3.182 m) und des undurchlässigen Corno di Ban 3.028 m.

Die Eröffnung der Somma-Hütte steht vor der Tür …
Sie sind bereit?

Die Somma-Hütte wird ab dem ersten Juliwochenende in den folgenden Zeiträumen wieder in Betrieb sein:

  • Juli: 01÷03 – 08÷10 – 15÷24 – 29÷31
  • August: täglich ab 1/8 al 31/8
  • September: 01÷04 – 09÷11 – 16÷18

Daran erinnern wir uns:

  • Für Übernachtungen ist eine Reservierung erforderlich, für das Mittagessen empfohlen;
  • Allergien und / oder spezielle Ernährungsbedürfnisse müssen zum Zeitpunkt der Buchung mitgeteilt werden, um die bedarfsgerechten Produkte ordnungsgemäß entsorgen zu können;
  • für Übernachtungen ist die Verwendung eines Schlafsack-Inlett obligatorisch (Einwegschlafsack in der Hütte erhältlich); Es ist verboten, den Schlafsack zu benutzen, die Betten sind mit Bettdecken und Kissen ausgestattet

Preise Saison 2022

Für Informationen und Reservierungen
  +39 347 167 7062 
(nur während der Öffnungszeiten aktiv, das Telefon ist nicht für Messaging aktiviert) 

  +39 347 845 7045 
(Telefonnummer der CAI-Sektion von Somma L.do gültig für Informationen und Reservierungen)

rifugio@caisomma.it (immer aktiv für infos und reservierungen)

Für das Mittagessen, das für Übernachtungen unerlässlich ist, wird eine Reservierung empfohlen.

Um zu buchen, wenden Sie sich an die angegebenen Nummern oder senden Sie eine E-Mail an unsere Mailbox, wo Sie eine Telefonnummer angeben und die Anzahl der betroffenen Personen angeben können, wenn es sich um eine Familieneinheit, die Anwesenheit von Erwachsenen oder Kindern oder spezielle Ernährungsbedürfnisse handelt.
Sie werden umgehend kontaktiert, wobei immer berücksichtigt wird, dass das Refugium ausschließlich von Freiwilligen betrieben wird.

Weitere Infos auch auf unseren sozialen Kanälen

Die Zuflucht

Die Somma-Hütte ist eine mittelgroße Struktur mit 20 Betten. Die Struktur gehört der CAI-Sektion von Somma Lombardo und wird direkt von einer Gruppe freiwilliger Mitglieder verwaltet. Ziel ist es, in einer alpinen Umgebung Fuß zu fassen, die denjenigen, die die Schönheiten des Berges erleben möchten, Gastfreundschaft bietet. Mit dieser Prämisse ergänzen wir den Gedanken, dass das Refugium nicht mit der Hotellerie zu verwechseln ist.

Die Schutzhütte ist jedes Wochenende (Samstag und Sonntag, mit der Möglichkeit, auf Anfrage auch am Freitagabend zu übernachten) normalerweise von Mitte Juni bis Ende September und jeden Tag im August geöffnet (überprüfen Sie immer die Öffnungszeiten, da es zu Abweichungen kommen kann). auch witterungsbedingt, insbesondere aufgrund von Schnee am Anfang oder am Ende der Saison).

Das Rifugio Somma ist Teil des Vereins A.G.R.A.P – Piemontese Alpine Refuge Managers of Ossola.



Dienstleistungen

  • Heizung mit Holzofen
  • Interne Toiletten
  • Heißes Wasser
  • Duschen mit Heißes Wasser
  • Elektrische Beleuchtung
  • Restaurant mit Tagesmenü
  • Rabatte im Zusammenhang mit CAI und Reziprozität ausländischer Alpenvereine
  • 18 Betten in 4- und 6-Bettzimmern
  • Festnetztelefon im Refuge
  • Hausschuhe verfügbar
  • Möglichkeit, Einweg-Bettlaken zu kaufen
  • Kleine Bibliothek
  • Box-Spiele
  • Wir akzeptireren Zahlungen in bar und mit Zahlungskarten (POS )
  • Internet für Kunden nicht verfügbar
  • Mobilfunknetzabdeckung:
    • Vodafone 80 %
    • Wind3 20%
    • TIM 0%
Wie kommt man
Kartographie